Freitag, 29. November 2013

Komet ISON ?

Hat es wohl nicht ganz gesund um die Sonne geschafft...

Originalbild bei PROBA2 geklaut
“SWAP is a project of the Centre Spatial de Liege and the Royal Observatory of Belgium funded by the Belgian Federal Science Policy Office (BELSPO)”



Ein paar Stunden lang wusste niemand OB "Etwas" das Perihel überlebt hat, was dem Kometen den launigen Beinamen "Schrödinger´s Comet" eingebracht hat und auch da ich diese Zeilen schreibe ist nur bekannt, daß dieses "Etwas" auf den SOHO/LASCO Aufnahmen sichtbar ist.

Hat der Kern überlebt? Wieviel davon? Was wird man in den nächsten Wochen am Himmel erwarten können? Wie groß muß das Teleskop sein oder geht nur fotografisch was? Fragen über Fragen und es wird Allerorten orakelt und Spekulatius verzehrt....

Ich bleibe gelassen und schaue derweil C/2013 R1 (Lovejoy) - der macht nicht so einen Aufriß und folgt einfach brav und noch im Bereich meiner Ferngläser seiner Bahn :)


Gruß und klaren Himmel

Jan


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen